Am 8. Dezember 2018 öffnet wieder eine der beliebtesten Ausstellungen des Brandenburgischen Textilmuseums ihre Pforten – die Modelleisenbahnausstellung. Passend zur Weihnachtszeit fahren verschiedenste Modelleisenbahnen ihre Runden. In der diesjährigen Ausstellung sind Modellbahnen der Zeit nach 1945 aus der Sammlung von Frank Neubert zu sehen. Mit 16 m Länge ist es die größte Modellbahnanlage Deutschlands der Spurweite S, mit Exponaten der vergangenen 70 Jahre, aus 9 Ländern. Zwei weitere Anlagen in dieser Spurweite gehören ebenfalls zu den Ausstellungsobjekten. Hier wird das Flair der Modellbahnen in den 1950er Jahren sehr gut sichtbar. Eine Anlage kann durch die Ausstellungsbesucher jederzeit selbst gesteuert werden.

Geplante Fahrtage der Modellbahnanlagen jeweils von 13 bis 18:00 Uhr:
08.12.2018 – Eröffnung der Ausstellung
29.12.2018
19.01.2019
02.02.2019

Öffnungszeiten des Museums

Di bis Do                                10:00 bis 17:00 Uhr
Fr bis So/Feiertage              14:00 bis 17:00 Uhr
am 24. und 31. Dez. sowie am 1. Jan. geschlossen