Unter Leitung von Frau Helga Tetsch trifft sich der Arbeitskreis Spinnen regelmäßig jeden zweiten Mittwoch im Monat. Hier wird allerhand Wolle mit Spinnwirtel & Spinnrad versponnen. Wer Lust und Laune hat kommt einfach dazu, spinnt mit oder lauscht den rauschenden Spulen und den Geschichten, die die fleißigen Spinnerinnen bei ihrer Arbeit am Spinnrad zu erzählen haben. Bitte, so Sie eins haben, das eigene Spinnrad mitbringen! Für Neueinsteiger befindet sich ein Spinnrad zum Probieren im ATZ.

Gesponnen wird in der Zeit: November bis März von 16:00 bis 18:00 Uhr,
April bis Oktober von 17:00 bis 19:00 Uhr
Kosten: 1,00 € für Wasser & Strom in den Spendentopf