Die aktuelle Sonderausstellung im Heimatmuseum Dissen widmet sich dem Spiel: Im Zentrum steht das Holzspielzeug. Seit Jahrhunderten ist Holz ein wichtiger Werkstoff für die Herstellung von Spielzeug. Zentren im deutschsprachigen Raum entwickelten sich vor allem in den forstreichen Regionen, wie beispielsweise im Thüringer Wald, im Erzgebirge oder den Alpen. In der Sonderausstellung sind geschnitzte und gedrechselte Figuren und Tiere ebenso vertreten wie die Puppenstube und der Kaufmannsladen.