Hier werden kleine Welten ganz groß. Passend zur Weihnachtszeit fahren wieder verschiedenste Modelleisenbahnen in liebevoll gestalteten Miniaturwelten ihre Runden. Dazu gehören eine mehr als 17 Quadratmeter große Winteranlage sowie ein Modell der Königlich Sächsischen Schmalspurbahn um 1895. Das beliebte Car-System ist erneut ein Stück „gewachsen“. Nicht nur für Eisenbahn-Fans ist diese Ausstellung hübsch anzusehen, selbstverständlich ist auch wieder an die kleinen Eisenbahnliebhaber gedacht. Sie dürfen selbst Lokführer oder Lokführerin bei der großen Legobahn sein.

Für alle großen Modelleisenbahnliebhaber wird es am 6. Januar zusätzlich eine Börse mit Modellbahnen und Zubehör geben. Anbieter können sich dazu noch unter der Telefonnummer 03562-97356 oder per Email unter info@textilmuseum-forst.de melden.

Modellbahnbörse am 6. Januar von 13 bis 17 Uhr

Reguläre Öffnungszeiten:

Dienstag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr
Freitag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr

Besondere Öffnungszeiten während der Feiertage:

25. und 26. Dezember 2017 von 14 bis 17 Uhr
24., 31. Dezember 2017 und 1. Januar 2018 geschlossen