Eine Ausstellung historischer Fotografien mit dem Titel „Das wendische Leben auf dem Lande – Serbske žywjenje na lanźe” wurde am 10. Mai im Wendisch-Deutschen Heimatmuseum Jänschwalde eröffnet. In jahrelanger Arbeit trug Heiko Lobert historische Fotos aus dem Privatbesitz vieler Familien zusammen. Sie spiegeln das sorbische/wendische Leben in den Dörfern der Region im letzten Jahrhundert wieder. Über 1500 Fotos hat er inzwischen zusammengetragen und digitalisiert. Nur ein kleiner Teil kann in der Sonderausstellung gezeigt werden. „Es geht mir vor allem darum, diese wertvollen Einblicke in das Leben der sorbischen/wendischen Landbevölkerung auch für nachfolgende Generationen zu erhalten“, erklärt Heiko Lobert.