Die Ausstellung erinnert an die, am 9. Dezember 2018 im Alter von 91 Jahren verstorbene, Malerin und Volkskünstlerin Irmgard Kuhlee. Mit ihren mehreren hundert Malereien und Zeichnungen hat Irmgard Kuhlee die Menschen, Landschaften und Dörfer in und um Spremberg für die Nachwelt festgehalten. Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt ihres Schaffens sowohl aus unterschiedlichen Zeitepochen als auch Arbeiten mit verschiedenen Techniken. Im gesamten Museum sind Werke der Künstlerin und Informationen zu Ihrem Schaffen und Leben zu finden.
Das Museum ist immer Samstag, Sonntag, Feiertag von 14:00 bis 17:00 Uhr und nach Anmeldung unter 03563 608999 auch an Wochentagen geöffnet.