Grundlage der als Wanderausstellung konzipierten Sonderausstellung ist das Buch „Mehr als eine Tracht. Sorbische/wendische Kultur, Geschichte und Identität im Landkreis Dahme-Spreewald“, das von der Sorbenbeauftragten des LDS Sabrina Kuschy und dem Kreisarchiv des LDS herausgegeben wird. Die Ausstellung ermöglicht erstmalig einen vollumfänglichen Einblick in die sorbische/wendische Kultur im Landkreis. Außerdem wird das heutige Wirken vieler engagierter Menschen, nicht nur das der Sorben/Wenden, in den Fokus genommen, und Wege aufgezeigt, wie Tradition und Sprache erhalten werden können. Zusätzlich lädt ein niedersorbischer Sprachkurs anhand interessanter Museumsobjekte die Besucher ein, sich aktiv und spielerisch mit der niedersorbischen Kultur auseinanderzusetzen. Die Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Kreisarchiv LDS und der Sorbenbeauftragten des LDS Sabrina Kuschy.