Am 7. Dezember 2019 öffnet wieder eine der beliebtesten Ausstellungen des Brandenburgischen Textilmuseums ihre Pforten: die Modelleisenbahnausstellung. Passend zur Weihnachtszeit fahren verschiedene Modellbahnen durch liebevoll gestaltete Miniaturlandschaften ihre Runden. Dazu gehört eine mehr als 17 Quadratmeter große Winteranlage sowie ein Modell der Königlich Sächsischen Schmalspurbahn um 1895. Auch der inzwischen fast 20 Meter lange Parcours der Modellautos sowie die in Gartenbahngröße nachgebaute Forster Stadteisenbahn „Schwarze Jule“ werden erneut zu bestaunen sein.
Selbstverständlich wird wieder an die kleinen Eisenbahnliebhaber gedacht. Eine Lego-Bahn-Anlage lässt Kinder zum „Lokführer oder Lokführerin “ werden.

Gesonderte Öffnungszeiten während der Feiertage:
25. und 26. Dezember 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr
24., 31. Dezember 2019 und 1. Januar 2020 geschlossen