Ab dem 5. März, immer donnerstags bis einschließlich Gründonnerstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr ist das Museum in den Wochen vor Ostern auf kleine und große Künstler vorbereitet. Eingeladen wird zum Ostereiermalen in der traditionellen Wachreservetechnik. Ausgeblasene oder hartgekochte weiße Eier muss bitte jeder selbst mitbringen.
In dieser Zeit steht ebenfalls die „walawa“, die Bahn zum Waleien, bereit. Es ist ein traditionelles Geschicklichkeitsspiel, bei dem Kinder besonders viel Spaß haben.