In einer Sonderausstellung zeigt das Heidemuseum Spremberg Werke des bekannten Cottbuser Malers und Grafik-Designers Rudolf Sittner. Seine Bilder sind anspruchsvoll, komplex und reich an Symbolen. Dabei entsteht eine beeindruckende und ganz individuelle Bilderpoesie. Viele der ausgestellten Bilder sind nach den Südamerika-Reisen des Künstlers entstanden.
Biografie Rudolf Sittner:
1944 geboren am 15. 5. in Köslin
1950 – 60 Schulbesuch in Wismar und Schwerin
1960 – 67 Lehre und Tätigkeit als Schrift- und Plakatmaler in Schwerin und Wittenberge
1967 – 70 Studium an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin, Fachrichtung Gebrauchsgrafik
1970 – 79 Gebrauchsgrafiker bei der DEWAG Cottbus
1972 Mitglied im VBK-DDR
seit 1979 freischaffend in Cottbus als Maler, Grafiker und Grafikdesigner
bis 2017 Mitglied im Brandenburgischen Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.