Von der Faser zur fertigen Kleidung, wie spinnt man ohne Spinnrad, was trug man, bevor Baumwolle zur Massenware wurde und war das Mittelalter wirklich trist und grau? All dies erfahren
interessierte Gäste an diesem Wochenende in aller Ausführlichkeit von fachkundigen Handwerkerinnen, die ihre Spindeln tanzen lassen.
Eintritt 5,50 €/Person, 3,50 €/Kind