Ausstellung von Landtechnik und bäuerliche Lebensweise in der „Alten Mühle“ Proschim

Eine Exkursion in die regionale Volkskunde mittels kleinbäuerlicher Agrartechnik sowie dörflichen Lebens und Handwerks.

EG: Geschichte der Mühle und des Dorfes Proschim sowie Ausstellung Mühlenmodelle und Schrotmühlen

1. OG: Strohverarbeitung, Buttern, Backen, Getreidesorten, Konservierung von Erntegut, Wäschepflege, Wohnräume, Küche, Kinderbetreuung, Textilien, Sattlermaschine

2. OG: Kartoffelanbau, Bodenbearbeitung, Gartengeräte, Schuhmacherei, Weben, Spinnen, Imkerei, Aufzug und Transmission

Hof: Kleintierhaltung, Hausschlachtung, Backstube, Wäschereinigung, Fahrradausstellung

Das Angebot findet in der “Alten Mühle” und auf dem Mühlenhof statt. Es richtet sich an Schüler der Klassen 1 bis 12.
Voranmeldung: eine Woche vorher
Dauer: ca. 2 Std.
Gruppengröße: 10 bis 40 Personen
Eintritt pro Person: 1,50 €

“Alte Mühle” Proschim