Ostereiermuseum Sabrodt / Muzej jatšownych jajkow Zabrod

Galerie  |  Angebote für Kinder
1
wunderschön gearbeitete Ostereier in verschiedenen Techniken aus aller Welt, Bräuche und Spiele ums Ei, sowie Eierbecher, – wärmer oder -behälter stellen sich vor

Gebäude- / Grundstückssituation

Das Ostereiermuseum befindet sich in einem für diese Gegend typischen Vierseitenhof. Hier in Sabrodt im Hause Matthes Kujasch wurden Sprache, Brauchtum und das Eierverzieren gepflegt. Heute führt seine Enkeltochter, Dorothea Tschöke, diese Traditionen weiter.

Charakteristik

Das Ostereiermuseum Sabrodt bietet eine Ausstellung rund ums Ei. Zu sehen sind Ostereier aus aller Welt, die von Mitgliedern des „Lausitzer Heimatverein e.V.“ seit 1971 gesammelt wurden, sowie Siegerkollektionen vom sorbischen „Ostereierwettbewerb Bautzen“. Besucher erfahren Wissenswertes über Bräuche zu verschiedenen Jahreszeiten und Spiele mit Eiern. Neben Eiern in den verschiedensten Techniken und aus unterschiedlichen Materialien präsentiert die Ausstellung außerdem Eierbecher, Eierwärmer, Eierbehälter, Eierbringer, Eierleger, Eierstecher und viele andere Eiobjekte. Im Museum befindet sich weiterhin die größte Blaudruckmodel von Brandenburg und Sachsen.
Der 1955 in Sabrodt gedrehte Film „Wenn Jan und Lenka Hochzeit machen“ zeigt die sorbische Hochzeit. Diesen und weitere Filme zum sorbischen/wendischen Brauchtum, zu Eierbräuchen der Welt und zu den Sehenswürdigkeiten der Lausitz können sich Besucher ansehen.
Ein Fränkischer Eierbrunnen wurde nachgebaut und kann in den Außenanlagen besichtigt werden.

Sonderausstellungen / Begleitangebote

Die sorbischen/wendischen Eierverziertechniken kann man im Museum nicht nur anschauen, sondern auch in Kreativkursen erlernen. In der Eiermalerwerkstatt haben Besucher die Möglichkeit, mit ihren selbst gestalteten Kunstwerken an einem museumsinternen Wettbewerb teilzunehmen. Dabei können auch besonders ausgefallene Eier angefertigt werden, z.B. eine Landschaft im Ei.
In jedem Jahr sind die preisgekrönten Ostereier vom sorbischen „Ostereierwettbewerb Bautzen“ zu sehen.
Auf einer Wanderausstellung zum Thema Blaudruck werden die Techniken des Blaudrucks erklärt und man erfährt die Unterschiede zwischen dem Blaudruck mit Modeln, dem Industriedruck und dem handgemachten Siebdruck.

Angebote für Kinder – Mit Kobi ins Museum

Kobi – der kleine Hausgeist – ist im Museum zu Hause. Dort wohnt er im Pantoffel unterm Ofen. Um Mitternacht belauscht er die alten Museumsstücke, wenn sie von früher erzählen.Diese spannenden Geschichten plaudert er an die Museumsmitarbeiter aus, und diese erzählen sie den Kindern weiter – Begebenheiten aus alter, alter Zeit.

Kobiangebote:

Alles ums Ei – sorbisch und weltweit – Eierbringer, Eierleger, Eiobjekte und viel Witziges rund um das Ei und Eiförmiges

Eierbringer, Eierleger, Eiobjekte und viel Witziges rund um das Ei und Eiförmiges: Preisgekrönte Ostereier vom Bautzener Wettbewerb, Bräuche um das Ei in Deutschland, Eiermalerwerkstatt mit der Möglichkeit der Teilnahme am Wettbewerb. Man kann fühlen, schmecken, riechen und hören in der Wunderwelt „Alles ums Ei“. Kurios und einmalig sind viele Exponate des Museums.
Mädchen können eine wendische Tracht anlegen.
Begleitend dazu können historische Filme zu Bräuchen der Sorben und Wenden angesehen werden.
Das Angebot findet indoor oder auch outdoor statt und richtet sich an Vorschulkinder sowie Schüler bis zur Klasse 12.
Termine: nach Absprache, Montag bis Sonntag auch am Abend oder nachts als Lichterfest
Voranmeldung: spätestens 2 Stunden vorher
Gruppengröße: 5 bis 50 Personen
Eintritt pro Person: 3,50 €
Unkostenbeitrag pro Person (für Material o.ä.): 3,00 €

Folgende Arbeitsmaterialien müssen mitgebracht werden:
ausgeblasene Eier oder frische weiße Eier

Hinweise zum Angebot:
Viele Spiele und Wettbewerbe lustiger Art auf dem Hof oder im Garten sind möglich. Auf Wunsch erfolgen eine kleine Kräuterkunde im Garten mit Verkostung oder auch der Umgang mit Stockbrot, Sol- oder Zwiebelschaleneiern.

Unter der Voraussetzung, dass Honorar und Fahrkosten erstattet werden, kommt das Angebot auf Wunsch auch in die Kita oder Schule.

Ostereiermuseum Sabrodt

Galerie


Standort
Ostereiermuseum Sabrodt/
Muzej jatšownych jajkow Zabrod

Dorfstr. 41
02979 Elsterheide / Ortsteil Sabrodt

Kontakt
Telefon: 0 35 64 - 22 045
Website: ostereiermuseum.de

Öffnungszeiten
nach telefonischer Absprache

Eintritt
Erwachsene: 3,50 €
Kinder: 2,50 €

Barrierefreiheit
keine Angaben

Kinder
Mit Kobi ins Museum