Doppelausstellung in Spremberg

Doppelausstellung in Spremberg

Category : Aktuell

Ab Sonntag, dem 8. Mai 2022 ist im Niederlausitzer Heidemuseum die Doppelausstellung „Schaufenster Museum“ und „Präparieren – eine alte Kunst“ zu sehen. Die neue Teamleiterin des Museums, Frau Annemarie Ziegler, eröffnet die beiden verschiedenen Ausstellungen.
Die Sonderausstellung „Schaufenster Museum“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Lokalen Aktionsgruppe Spree-Neiße e. V. und des Arbeitskreises „Lausitzer Museenland – Łužyska muzejowa krajina“ und ein Bestandteil des LAG-Projektes „Weiterentwicklung Lausitzer Museenland – Konzept zur Zusammenarbeit“. Auf speziell entwickelten Ausstellungstafeln stellen sich die Mitglieder des Arbeitskreises Lausitzer Museenland mit ihren Gemeinsamkeiten und Besonderheiten vor. Nicht zuletzt sollen neue Besucherinnen und Besucher in die Museen gelockt werden.
In der Ausstellung „Präparieren – eine alte Kunst“ werden die Geschichte und der Beruf des Tierpräparators vorgestellt. Zwischen Handwerk und Kunst bewegt sich der Präparator als derjenige, der Leben haltbar machen und abbilden kann, aber auch gestaltet und erschafft. Handwerkliches Geschick und Feingefühl, künstlerisches Können, Vorstellungskraft und Liebe zum Detail, genaueste anatomische Kenntnisse und naturwissenschaftliches Wissen kennzeichnen den Beruf.
Bis zum 06. Juni 2022 werden die beiden verschiedenen Ausstellungen gezeigt. Sie sind Dienstag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Wochenenden von 14:00 bis 17:00 Uhr zu sehen.
Ort der Doppelausstellung: Schloßbezirk 3, 03130 Spremberg


December 2022
WSrŠtSoN
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
« Now   Jan »

kobi