Kultureller Reichtum des kleinen sorbischen / wendischen Volkes im Wendischen Museum Cottbus

Die auf umfangreichen Sammlungen gründende Ausstellung des Wendischen Museums vermittelt Einblicke in die Vor- und Frühgeschichte und behandelt auch die Themen sorbische / wendische Volkskunst, bildende Kunst, Sprache, Schrifttum, Literatur, Musik, Volkstrachten, Lebensweise und Brauchtum, wendische Münzen und Orden sowie die Postgeschichte der Sorben. Der Besucher erfährt, dass die autochthonen Slawen Deutschlands ursprünglich ein Gebiet besiedelten, dessen westlichste Ausläufer von Schleswig-Holstein im Norden bis nach Oberfranken im Süden des Landes reichten, dass der wendische Anteil an der deutschen Geschichte und Volkswerdung größer ist als oftmals vermutet und sich durchaus nicht auf die Lausitz beschränkt.

Das Angebot findet indoor statt und richtet sich an Schüler
der Klassen 1 bis 10.
Termine: nach Absprache
Voranmeldung: mindestens 2 Wochen vorher
Gruppengröße: 5 bis 30 Personen
Eintritt pro Person: 0,75 €

Wendisches Museum Cottbus


September 2019
MDMDFSS
       1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30       
« Aug   Okt »

kobi