Herzlich willkommen im Lausitzer Museenland

Die Idee

Lebendige museale Einrichtungen schlagen eine Brücke zwischen Geschichte und Gegenwart.

Unsere Partner

Jedes Projekt lebt von Menschen, die sich dafür begeistern können. Menschen, die sich stark machen für Kultur und Museum.

Das Netzwerk

Neue Strategien, moderne Technik und funktionierende Netzwerke...

Das sollten sie nicht verpassen!

Neues aus dem Arbeitskreis

SoA_ellen_lehmann

ELLEN LEHMANN FÄDEN DER ERINNERUNGEN UND EMPFINDUNGEN/NITKI SPOMINANJA A ZACUŚOW

Zur aktuellen Ausstellung in der Galerie Haus 23 findet am Mittwoch, dem 17.10.2018 um 15:00 Uhr eine besondere Fürhrung statt. Die Ausstellung “Fäden der Erinnerungen und Empfindungen/Nitki spominanja a zacuśow” ist der Textilkünstlerin Ellen Lehmann gewidmet, die 2016 in Berlin verstarb. Die gebürtige Weißagkerin wendischer Herkunft ging 1975 nach Berlin.

Mehr
PF_2018_skaliert

Pressefrühstück in Hornow

Am 08. August 2018 fand bereits zum 14. Mal, in Vorbereitung der Museumsnächte im „Lausitzer Museenland“, das Pressefrühstück statt. Diesmal trafen wir uns in Hornow, im Gemeindesaal der Evangelischen Kirche St. Martin. Landrat Harald Altekrüger begrüßte in seiner Rede die Vertreter der Presse und der musealen Einrichtungen und ging auf das diesjährige Motto „In Stein gemeißelt

Mehr